07.09.2017

„Ich bin froh, beide Seiten kennen gelernt zu haben.“ Herr K., erzählt über seine Erfahrungen und warum er vom Heimaufenthalt zur 24-Stunden-Betreuung gewechselt hat.

http://www.krone.at/gesund-fit/im-heim-oder-lieber-daheim-24-stunden-betreuung-story-586249

 

 

28.07.2017

Hat das 24-Stunden-Modell so überhaupt eine Zukunft?

Kai Leichsenring hat darauf keine eindeutige Antwort.💬 Der Direktor des Europäischen Zentrums für Wohlfahrtspolitik und Sozialforschung in Wien ist mit dem System gut vertraut. Immerhin sei Österreich🇦🇹das einzige Land Europas,🇪🇺 „das zumindest versucht hat, ein bisschen zu regulieren“ In Deutschland sind meist Polen dank Entsenderichtlinie bei der Agentur in Polen angestellt und dort versichert.✍️

mehr dazu hier: 📰  http://derstandard.at/2000060968323/Ein-System-auf-Sand-gebaut

 

17.07.2017

Der Staat🇦🇹 greift nicht mehr auf Hab und Gut💰von Pflegeheimbewohnern zu. Doch wie sieht es in der 24-Stunden-Betreuung und bei den Menschen, die mobile Dienste🚗 in Anspruch nehmen aus?

http://derstandard.at/2000060847022/Pflege-Einkommen-reicht-oft-nicht-fuer-24-Stunden-Betreuung

28.06.2017

Aktuell sind laut Wirtschaftskammer-Statistik 60.589 Personenbetreuerinnen aktiv. 73 Prozent davon sind Slowakinnen und Rumäninnen.
Rund 1000 Österreicherinnen sind darunter, Tendenz steigend.↗
Werden in Zukunft noch mehr Österreicherinnen in die 24-Stunden-Betreuung gehen?

Mehr dazu findest du hier:

https://kurier.at/wirtschaft/24-stunden-betreuung-wird-oesterreichischer/247.626.737

 

16.06.2017

Wenn der Trend anhält, gehen wir heute davon aus, dass wir in den nächsten Jahren wahrscheinlich mehr Menschen in der 24-Stunden-Betreuung haben als in der mobilen Pflege.
Man muss darüber nachdenken, was es an Lösungen geben könnte, um Pflege nachhaltig abzusichern. Soziallandesrätin Barbara Schwarz (ÖVP) sieht hier vor allem den Bund in der Pflicht.

http://noe.orf.at/news/stories/2846529/

 

02.06.2017

“ Aktion 20.000″

 Erste Pilotprojekte beginnen im Juli, ab Jänner 2018 soll die Aktion auf ganz Österreich ausgerollt werden.

Unbenannt

http://derstandard.at/2000058046506/Luecke-neben-24-Stunden-Modell-fuer-Betreuung-daheim

 

 

 

 

13.04.2017

Habt Ihr schon gesehen? Wirklich eine tolle Sache für Menschen, denen die Sympathie innerhalb der Pflege am Herzen liegt.

http://www.puls4.com/2-minuten-2-millionen/staffel-4/Videos/Beitraege/Harmony-and-Care-im-Pitch-505874

 

 

 

07.04.2017

Heute ist der Weltgesundheitstag im Zeichen der Depression.

 

https://nzz.at/oesterreich/geist/weltgesundheitstag-lasst-uns-ueber-depression-reden

 

 

31.03.2017

Was viele „NICHT“ wissen,

für die Betreuung von Personen in privaten Haushalten gilt das Hausbetreuungsgesetz, das vorsieht, dass eine Betreuung im Rahmen einer selbstständigen oder unselbstständigen Erwerbstätigkeit erfolgen kann.

Damit ist die rechtliche Absicherung der Betreuerinnen/der Betreuer und der von ihnen betreuten Personen sowie eine praxisnahe Durchführung der „24-Stunden-Betreuung“ gewährleistet.

Hier mehr zum Hausbetreuungsgesetz:

7396969658_1811862d30_z

https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=20005362

 

 

 

 

17.03.2017

24h -Betreuungs- Agenturen, die Ihre Adressen nicht angeben, wirken nicht besonders vertrauenswürdig. Achtet bei der Auswahl stets auf genaue Angaben.

image1

Auf  www.24stundenbetreuungoesterreich.at  findet Ihr bereits eine beachtliche Anzahl an Agenturen samt genauer Kontaktdaten. Und täglich werden es mehr…

 

10.03.2017

“ Kein noch so genialer Arzt kann seine Patienten heilen, wenn die treue Pflegerin fehlt.“

Gertrud von Le Fort

deutsche Schriftstellerin (1876-1971)

Allein in Kärnten beziehen mehr als 24.000 Menschen Pflegegeld, immer mehr von ihnen entscheiden sich für die 24-Stunden-Pflege zu Hause.

bild facebook

www.24stundenbetreuungoesterreich.at

 

 

05.03.2017

Noch nie zuvor im Laufe der Geschichte konnten Menschen in Österreich ein so hohes durchschnittliches Lebensalter, von 80 bis 85 Jahren, erreichen wie heute. Die Zahl der plus 60- Jährigen wird sich bis 2050 dramatisch erhöhen.

Deshalb ist es umso wichtiger auf einender zu bauen, und sich JETZT Gedanken zu machen, wie wir die Altenpflege optimieren können.
Wir haben bereits damit begonnen.

www.harmonyandcare.com                                                  FullSizeRender (1)

 

 

03.02.2017

Dubios Verträge

Achtet bei Verträgen mit Agenturen immer auf Konkurrenzklauseln und Haftungsausschlüsse. Der Verein für Konsumentenschutz berichtet im Link über die teils dubiosen Verträge der über 600! Agenturen in Österreich.

https://www.trend.at/service/recht/agenturen-stunden-pflege-vertraegen-5636835

 

20.12.2016

Qualitätssicherung

Welche Maßnahmen der Qualitätssicherung gibt es und werden von den Agenturen vorgesehen?

Generell sind Betreuungskräfte bei der Betreuung an die Grundsätze der Sparsamkeit, Zweckmäßigkeit und Wirtschaftlichkeit gebunden. Konkreter heißt das, dass unter anderem eine Haushaltsbuch geführt werden muss, Handlungsleitlinien bestehen, eine ausreichende Dokumentation der erbrachten Leistungen gemacht und kostenlose Haushaltsbesuche von diplomierten Pflegefachkräften vorgesehen werden müssen. (Quelle: BM f. Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz). Daneben bringt auch das neu am Markt bestehende System von Harmony & Care (www.harmonyandcare.com) erstmals flächendeckend Qualität in die Pflege.

screenshot-77

07.12.2016

Steuern sparen

Welche steuerlich abzugsfähigen Aufwendungen kann ich für die 24-Stundenbetreuung meines Angehörigen geltend machen?

-In Rechnung gestellte Aufwendungen einer Trägerorganisation bei Betreuung durch eine Arbeitnehmerin dieser Organisation.
-Alle Geldaufwendungen (Gehalt, Sozialversicherungs- und Dienstgeberbeiträge) und Sachbezüge aus dem Dienstverhältnis bei Anstellung einer Betreuungsperson.
-Alle Zahlungen und Sachbezüge an eine selbstständig tätige Betreuungsperson.

15319169_1332104890141104_579249361454058048_n

28.11.2016

Kosten der Betreuungskraft

Welche Kosten kommen für die Beschäftigung der Betreuungskraft auf mich zu?

Die Kosten für die 24-Stundenbetreuung richten sich je nach Anstellungsverhältnis der Betreuungskraft – selbstständig mit Gewerbeschein ODER Arbeitsnehmerin
+Bei einer Beschäftigung der Betreuungskraft als ARBEITSNEHMERIN fallen für den Dienstgeber zusätzlich zum vereinbarten Gehalt auch Steuern und Sozialabgaben an. Es gelten die Mindestlohntarife für Hausgehilfen und Hausangestellte, die allerdings von Bundesland zu Bundesland variieren.
+Erfolgt die Betreuung durch einen SELBSTSTÄNDIGEN Erwerbstätigen so unterliegt das Honorar der freien Vereinbarung zwischen AuftraggeberIn und AuftragnehmerIn. Selbständige Betreuungskräfte sind für die Entrichtung ihrer Steuern und Sozialabgaben selbst verantwortlich.

geld

21.11.2016

Ausfall der Betreuungskraft

Was passiert, wenn die Betreuungskraft krankheits – oder urlaubsbedingt ausfällt?

Du solltest dir schon gemeinsam mit der jeweiligen Agentur zu Beginn des Arbeits- und Betreuungsverhältnisses überlegen, wie krankheits- oder urlaubsbedingte Ausfälle der Betreuungskraft zu überbrücken sind. Die Agentur sollte dir daher eine im Vertrag verankerte Vertretungsperson garantieren.
Alternativ kannst du die Angebote sozialer Dienste (Tageszentren, Heimhilfe, etc.) und stationärer Kurzzeitpflege, die mittlerweile viele Pflegeheime während des Urlaubes oder Kuraufenthaltes der Hauptbetreuungsperson anbieten, nützen. (nähere Infos: Gemeinde oder Magistrat)

20161121_104908

04.10.2016

495ede49bee826991ebab7c03aa54c72ad72c5a7ba21dfab03475e020cd9f673-2

screenshot-34

Seht ihr den Unterschied zwischen den 2 Landkarten? Wir schon! Denn täglich werden neue Agenturen gelistet und die Karte wird upgedatet. Gerade sind 334 Agenturen bei uns verzeichnet.

15.09.2016

Heute geht es um den zweiten Teil der Tätigkeiten einer 24-Stunden-Betreuungskraft. Personenbetreuerinnen dürfen einige pflegerische und ärztliche Tätigkeiten unter Vorbehalt ausführen.

-Einzelne pflegerische Tätigkeiten, die Personenbetreuerinnen/Personenbetreuer von diplomiertem Pflegepersonal übertragen wurden

-Einzelne ärztliche Tätigkeiten, die Personenbetreuerinnen/Personenbetreuer von einer Ärztin/einem Arzt bzw. von einer diplomierten Pflegefachkraft übertragen wurden, z.B.
+Verabreichung von Medikamenten (Einnahme von Tabletten u.Ä.)
+ Anlegen und Wechseln von Bandagen und Verbänden
+Verabreichung von subkutanen Insulininjektionen und subkutanen Injektionen von blutgerinnungshemmenden Arzneimitteln
+Blutabnahme zur Messung des Blutzuckerspiegels
+Einfache Licht- und Wärmeanwendungen

shutterstock_70303273

08.09.2016

Generell kann der Tätigkeitsbereich einer Betreuungskraft in 2 Bereiche geteilt werden. Über diese möchte ich euch in den nächsten Wochen informieren.
Der erste Bereich besteht aus einfachen Tätigkeiten, die jede Betreuungskraft ausüben darf. Darunter fallen haushaltsnahe Dienleistungen (bspw. Kochen, Putzen), Unterstützung bei der Lebensführung, Gesellschaft leisten und Führung des Haushaltsbuches.

screenshot-30

screenshot-27

08.08.2016

Das Sozialministerium fördert 24-Stundenbetreuung unter folgenden Voraussetzungen:

-Bedarf einer bis zu 24-Stunden-Betreuung
-Bezug von Pflegegeld ab der Stufe 3
-Vorliegen eines Betreuungsverhältnisses zur pflegebedürftigen Person, zu einem Angehörigen oder zu einem gemeinnützigen Anbieter
-Die Betreuungskräfte müssen entweder eine theoretische Ausbildung, die im Wesentlichen derjenigen eines Heimhelfers bzw. einer Heimhelferin entspricht, nachweisen oder seit mindestens sechs Monaten die Betreuung der pflegebedürftigen Person sachgerecht durchgeführt haben.

Die Förderung bei der Beschäftigung von zwei selbstständig tätigen Betreuungskräften beträgt maximal € 550 pro Monat. Bei der Beschäftigung von zwei unselbstständig tätigen Betreuungskräften beträgt der Zuschuss maximal € 1.100 pro Monat. Die Betreuung muss gemäß den Bestimmungen des Hausbetreuungsgesetzes erfolgen.

Mehr Details unter: https://www.sozialministerium.at/…/24_…/24_Stunden_Betreuung

Förderungen

04.07.2016

Nach vielseitiger Nachfrage nach Fragen die man einer 24-Stundenbetreuungs-Agentur bei der Auswahl stellen sollte, poste ich auch hier gerne die Wichtigsten (wobei ich leider nicht deren Vollständigkeit garantieren kann.)

  • Wie ist die Erreichbarkeit der Agentur in Notfällen außerhalb der Bürozeiten?
  • Werden die Betreuungskräfte von einer Diplomkrankenschwester überprüft?
  • Wie sind die Sprachkenntnisse der Betreuungskräfte?
  • Aus welchem Land kommen die Betreuungskräfte?
  • Haben die Betreuungskräfte ein Diplom?
  • Was tun wenn es nicht passt?
  • Was sind die Kosten und Zahlungsmodalitäten (NIE bar zahlen)?
  • Was sind die Zusatzgebühren?
  • Wer trägt die Fahrtkosten vom Heimatland der Betreuungskraft nach Österreich?
  • Wie oft werden die Betreuungskräfte gewechselt?
  • Wer trägt die Kosten bei einem außerordentlichen Betreuungswechsel?
  • Erledigt die Agentur auch die Formalitäten mit den öffentlichen Institutionen?
  • Wie lange muss ich warten bis eine Betreuungskraft kommt?
  • Kann ich mir Informationen verfügbarer Betreuungskräfte vorab ansehen?

Im Einzelfall:

  • Pflegt die Betreuungskraft auch eine zweite im Haushalt lebende Person? Sind die Kosten dafür bereits inkludiert?
  • Kümmert sich die Betreuungskraft auch um das Haustier?

Hoffe sie sind für euch nützlich ;).

Guten Start in die Woche,

Anja

 

23.06.2016

Welche Agentur

Generell geben wir als Suchplattform keine konkreten Empfehlungen ab, da wir nur generelle Informationen zu den Agenturen anbieten. Mit unserer Landkartenfunktion auf www.24stundenbetreuungoesterreich.at kann man die Suche nach einer passenden Agentur aber gut starten. Man zoomt einfach auf die Region in der man eine 24-Stunden Betreuung benötigt. Es werden dann alle 24-Stunden Betreuungsagenturen in der Nähe angezeigt und man kann diese miteinander vergleichen. Wie schon im Beitrag letzte Woche berichtet, ist es wichtig bei jeder Agentur sowohl rechtliche Angelegenheiten, wie zum Beispiel Vertrag, als auch die Kosten genau zu hinterfragen. Fragen wie „Was beinhaltet die monatliche Pauschale? Welche Leistungen sind damit abgedeckt? Werden Fahrtkosten der Betreuungskraft extra abgerechnet?“ sind dabei von großer Bedeutung.

***

16.06.2016

Kosten

Viele von euch fragen sich sicher wie viel eine 24Stundenbetreuung kostet? Generell ist zu sagen, da es viele Agenturen gibt die zu Dumpingpreisen Pflege anbieten, denkt daran, umso billiger die 24Stundenbetreuung ist, umso weniger wird auch die Betreuungskraft am Ende verdienen (Ausbeutungsgefahr!). Die Kosten für eine qualitativ „höherwertige“ Pf.lege beginnen generell bei einem monatlichen Richtwert von 2.200€ und kennen nach oben hin keine Grenzen. Die Preise differieren in diesem Bereich sehr stark je nach Ausbildungsniveau der Betreuungskraft und der angebotenen Serviceleistungen der Agentur. Deshalb raten wir euch Angebote von verschiedenen Agenturen einzuholen und diese im Detail zu prüfen. Außerdem gibt es jetzt nach Pflegestufe und Einkommensniveau der betreuten Person auch staatliche Unterstützungen.

***

08.06.2016

Recht

Eines der relevanten Gesetze in der 24-Stundenpflege ist das Hausbetreuungsgesetz (https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe…). Es sagt aus, dass Betreuung Tätigkeiten für die zu betreuende Person umfasst, die in der Hilfestellung bei der Haushaltsführung und bei der Lebensführung bestehen, und sonstige notwendige Anwesenheiten. Generell sind die Ausführungskompetenzen einer Betreuungskraft sehr beschränkt wie dieser Link im Detail beschreibt: https://www.help.gv.at/…/public/content/36/Seite.360535.html. Deswegen sollte auch von Angehörigen darauf geachtet werden, dass diese nicht überschritten werden.

***

Viel von Ihnen werden so wie ich vor einigen Monaten mit der Frage beschäftigt sein,  was ist der beste Weg und die beste Methode einen längerfristig erkrankten Angehörigen zu pflegen? All diese Fragen möchte ich durch die Blogeinträge auf meiner Suchplattform für 24-Stundenbetreuung versuchen in Zukunft zu beantworten.

Screenshot (78)